Deutsche Hautkrebsstiftung

German Skin Cancer Foundation

Preisträger 2001

reinhold Dr. med. Uwe Reinhold, stellvertretend für die Arbeitsgruppe mit Frau Dr. med. Selma Ugurel und Herrn Dipl. Biol. Gunter Rappl aus Homburg an der Saar für die Arbeiten über die Relevanz der Serumkonzentrationen von Angiogenesefaktoren, HLA-G, HLA-DR und Apoptosefaktoren als prognostische Marker beim Malignen Melanom.
becker Privatdozenten Dr. med. Jürgen Becker vom Zentrum der Dermatologie der Universitätsklinik Würzburg, stellvertretend für die Arbeitsgruppe mit Dipl.-Biol. David Schrama/ Würzburg, Dr. rer. nat. Per Thor Straten/ Kopenhagen und Prof. Dr. rer. nat. Ralph A. Reisfeld, La Jolla für die Arbeiten zur T-Zell Immunantwort beim Malignen Melanom untersucht im murinen Modell.