Deutsche Hautkrebsstiftung

German Skin Cancer Foundation

Prof. Dr. med. Thomas Tüting erhält den Deutschen Hautkrebspreis 2014

Herrn Professor Dr. med. Thomas Tüting von der Universitätshautklinik in Bonn erhielt den diesjährigen Deutschen Hautkrebspreis. Verliehen wurde die mit insgesamt 10.000€ dotierte Auszeichnung vom Vorsitzenden der Deutschen Hautkrebsstiftung, Herrn Professor Dr. Roland Kaufmann, anlässlich des Deutschen Hautkrebskongresses (ADO) in Frankfurt/Main.

Der Preis wird jährlich von der Deutschen Hautkrebsstiftung mit finanzieller Unterstützung der Firma Roche Pharma AG verliehen.

Kommentare sind geschlossen.